Moorea, die kleine Schwester Tahitis (1/3)

09.03.2006, Moorea: Die kleine Nachbarinsel von Tahiti liegt ca. 25km im nordwesten der Hauptinsel. Schon bei der Ankunft bestätigt sich unsere Hoffnung, hier etwas mehr Südsee-Feeling zu finden: Das Panorama der Insel ist schon von der Ferne aus klasse und als wir anlegen, werden wir in einem netten kleinen Terminal empfangen. Für die Woche unseres Aufendhalts hier mieten wir uns als Fortbewegungsmittel einen kleinen Twingo und fahren los, die Insel zu erkunden.

 −> Zoom! −> Hilfe!

Die Insel hält, was die Südsee verspricht und wir sind beeindruckt von den Farben des Wassers und den kleinen Strandabschnitten direkt neben der Uferstrasse. Kein Wunder, dass die Macher des berühmten Films "Die Meuterei auf der Bounty" mit Mel Gibson diesen Ort als Kulisse ausgesucht haben, als Sie nach dem perfekten Paradis für ihren Film suchten...

Als wir dann anfangen, nach einer Unterkunft für unsere Zeit hier zu suchen, werden wir leider wieder hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Nachdem wir uns einige sehr nette, aber absolut unbezahlbare Bungalows angeschaut haben, enden wir in einer "Wellblechhütte" mit Veranda und Gemeinschaftsklo... zu einem Preis, zu dem wir in Asien das beste Hotel am Ort hätten mieten können! Immerhin konnten wir das Zimmer mit Meerblick ergattern und sprengen unser Budget nicht völlig!

Seite: 1 2 3  −> alle Seiten

.
 

Neue Funktionen:

Wenn Du Dich beim Login anmeldest, werden alle Beiträge, die seit Deinem letzten Besuch eingefügt wurden, mit einem kleinen "Neu" gekennzeichnet.

Zusätzlich kannst Du ab sofort festlegen, ob die Beiträge standartmäßig in mehrere Seiten unterteilt oder mit der Einstellung "Alle Seiten anzeigen" geöffnet werden sollen!

Portrait:

Ein Reisebericht von Nathaly Schäfer:

 −> Mit dem Fahrrad von Peking nach London!

Kontakt:

 
 
  Weltreise Reiseberichte